Archiv der Kategorie: Leben

Lebenslust und Todesangst

Ein Buch, nach sechs Monaten hat es den beschwerlichen Weg an die Spitze meines Lesestapels geschafft. Ich bin da noch ganz altmodisch, ein Buch besteht für mich aus gebundenen Blättern. Bedruckte Blätter. Man speichert es nicht, sondern legt es irgendwo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lebenslust und Todesangst

„Das Virus ist tot“

Das Virus ist tot, schreibt der Vangardist. Effektheischender Journalismus ist jedoch nicht totzukriegen. Jeder mag selber beurteilen, ob das progressive Männermagazin Vangardist mit seiner Limited Edition, einer angeblich mit dem Blut HIV-positiver Menschen gedruckten Ausgabe, die Aufmerksamkeit auf HIV und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Das Virus ist tot“

Beschnittene Menschenrechte

Am 28.12.2012 wurde mit dem Gesetz über den Umfang der Personensorge bei einer Beschneidung des männlichen Kindes in das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) eine Bestimmung eingefügt, die es den sorgeberechtigten Personen erlaubt, in die medizinisch nicht erforderliche Beschneidung eines nicht einsichts- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Behörden und Gerichte, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beschnittene Menschenrechte

Qualitätsjournalismus

Im Landtag und in den Behörden des Landes Nordrhein-Westfalen ist das Aufrufen des Online-Portals queer.de gesperrt. Warum? Weil die angeblich so schwulenfreundliche SPD/Bündnis90-Regierung des Landes queer.de für abgrundtiefe, verwerflichste Pornografie hält. queerPride hingegen ist zugänglich – sogar für Katholiken. Warum? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Qualitätsjournalismus

Sinn entsteht da, wo es Beziehungen gibt

Die Sinnfrage, die Frage nach dem Sinn des Lebens. Oft gestellt und selbst von den größten Denkern mehr oder weniger nur unbrauchbar beantwortet. Glück und Wohlstand sollen, so suggerieren es Sparkassen- und CDU-Wahlwerbung, das Ziel, der Sinn des Lebens sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gay, Leben, Schwul | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sinn entsteht da, wo es Beziehungen gibt

EKAF-Profiteure

Fast fünf Jahre sind nun vergangen, seit die Eidgenössische Kommission für Aids-Fragen (EKAF) das sogenannte EKAF-Statement veröffentlichte und erklärte, HIV-positive Menschen unter wirksamer Therapie (ART) seien sexuell nicht infektiös, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Die antiretrovirale Therapie (ART) wird durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

“Es wurde zwar über uns gesprochen, aber nicht mit uns.”

Am 2. Oktober 2007 erschien in diesem Blog der erste Post. Das geschah nicht aus einer Laune heraus (wohl aber in völliger Verkennung des Aufwands, den das Bloggen mit sich bringt), sondern weil ich den Eindruck hatte, dass es auf  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gay, Leben, Medien, Schwul | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Kommst Du jetzt auch in das Alter?

Ach, kommst Du jetzt auch in das Alter, schallte es mir entgegen, als ich erzählte, dass meine Krankenversicherung mich auf sechs Seiten über erstattungsfähige Kosten für Vorsorgeuntersuchungen informiert und mir einen jährlichen Gesundheitscheck empfohlen hat. Als ich mit einem jüngeren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gay, Leben, Schwul | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kommst Du jetzt auch in das Alter?

Selbsthilfe

Ein alltäglicher Fehler, nämlich zu glauben in den Wikipedia-Seiten nützliches Wissen zu finden, bringt mich ins Grübeln. Selbsthilfe ist der Begriff, zu dem ich nähere Erläuterungen suchte und von Wikipedia folgenden Unfug angeboten bekam: Angefangen hat alles (also meine Beschäftigung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der blutrünstige Volker Beck

Nehmen wir an, ich würde einem anderen Mann ein Stück von seinem Penis abschneiden: ein paar Jahre Gefängnis wären mir wohl sicher. Nehmen wir an, ich würde mich damit herausreden, meine religiösen Überzeugungen hätten mich zu der Tat veranlassen, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erdbeerschorsch, Glaube, Leben, Penis | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

“Ich möchte nicht auf die Hilfe anderer angewiesen sein!”

Der oben im Posttitel zititerte Satz ist oft zu hören. Gemeint ist, dass man ohne physische und psychische Gebrechen alt werden und bis wenige Augenblicke vor dem eigenen Tod alles selbst erledigen können möchte. Es ist ein dummer Satz, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Freundschaft trotz allem?

Gibt man in eine Internetsuchmaschine den Suchbegriff Carsten S. ein, führen die Ergebnisse zu zwei Ereignissen, die jungst die sogenannte schwule Szene erschüttert haben sollen. Da haben wir den mutig nach Düsseldorf zugewanderten Carsten S. aus Neu-Delhi oder Jena, ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gay, Leben, Schwul | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gesundheit

Kürzlich war ich beim Arzt. Routinecheck. EKG, Ultraschall, Labor – alles in bester Ordnung. Nehmen wir an, ich würde auf alles verzichten was landläufig aber auch nach den hochwissenschaftlichen Erkenntnissen der Medizin als ungesund gilt, also kein Verkehr mehr, weder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gesundheit

Das queer.de

Lieber Leser, haben sich schon einmal mit der überaus spannenden Frage beschäftigt, ob das schwul-lesbische Intelligenzblatt queer.de männlich, weiblich oder sächlich (nicht zu verwechseln mit sachlich) ist? Das queer.de, die queer.de oder der queer.de? Gewiss, ich mache mir viel zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Das queer.de

Was wäre, wenn …?

In the period October 1980 – May 1981, five young men, all active homosexuals, so, lieber Leser, liebe Leserin, beginnt der erste wissenschaftliche Bericht über eine Infektion, die wir heute HIV, und eine Krankheit, die wir heute AIDS nennen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gay, Leben, Medien, Schwul | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare